Aktionen
 Druckansicht
 Kommentieren
Hintergrund
Copyright

© 1999 – 2011 by Jugend Online
Aktualisiert: 4. Oktober 2010, 18.00 Uhr

Inhalt

Aus dem Bezirk NRW vom 4. Juni 2007:

Niederländer und NRWler organisieren Jugendtag 2008


Jugendtagsteam 2008

Fünf Jugendliche aus Holland, drei Jugendliche aus Nordrhein-Westfalen – dazu Jugendleiter und das Jugendgremium. Diese bunt gemischte Gruppe kamen am 4. Juni 2007 in der Gemeinde Mönchengladbach zum ersten Planungstreffen für den Jugendtag 2008 zusammen, der für beide Gebietskirchen gemeinsam am 22. Juni in der Arena Oberhausen stattfindet.

Wir starten heute einen spannenden Versuch“, eröffnete Apostel Franz-Wilhelm Otten die Runde und erinnerte an den Jugendtag 2005, bei dem Bezirksapostel Theodoor de Bruijn zu Gast beim NRW-Jugendtag war. „Und da kam schon der Gedanke auf, einmal etwas zusammen zu machen“, so der Leiter des Jugendgremiums weiter. Dies hätten die beiden Bezirksapostel Brinkmann und de Bruijn besprochen und schließlich die Entscheidung getroffen, im Vorfeld des Europa-Jugendtags 2009 etwas Gemeinsames zu versuchen.

Kein Konkurrenzdenken

„Jeder hat seinen eigenen Stil im Nachmittagsprogramm“, erläuterte Apostel Otten weiter. Er wünsche sich einen gemeinsamen Jugendtag - ohne jegliches Konkurrenzdenken.

In der anschließenden Vorstellungsrunde stellten sich die Jugendlichen einander vor, demonstrierten Kenntnisse der jeweils anderen Sprache. „Wir müssen also kein holländisch lernen“, grinst einer der deutschen Teilnehmer erleichtert.

Brainstorming zum Start

Ziel des ersten Treffens war erneut das gegenseitige Kennenlernen – und ein kleines Brainstorming. Apostel Otten teilte der Gruppe das geplante Motto mit, daraufhin äußerten die meisten spontane Gedanken.


Kommentar abgeben



Bisherige Besucherkommentare:

1: Kai (21) aus EN
vom 5. Juni 2007, 22.08 Uhr
...der 11. Juni 2008 ist ein Mittwoch...

Antwort vom JO-Team:
Danke für den Hinweis, es muss natürlich 22. Juni 2008 heißen. Dein JO-Team
 

Dein Kommentar:

Name:


Alter:


E-Mail:


Bezirk:


Kommentar:


Anti-Spam:
9 + 3 =

  

Nutzungsbedingungen:
Die Kommentar-Funktion bietet den Nutzern von jugend-online.info die Möglichkeit, Veröffentlichungen spontan zu kommentieren. Die Zielgruppe dieser Website sind Jugendliche. Daher bittet die Redaktion ältere Nutzer um entsprechende Zurückhaltung. Die Redaktion behält sich ausdrücklich das Recht vor, Kommentare ohne Begründung zu löschen - insbesondere solche ohne Angabe einer persönlichen und gültigen Mailadresse. Mit der Veröffentlichung des eigenen Kommentars akzeptiert der Nutzer diese Bedingungen. Von den veröffentlichten Meinungen distanziert sich Jugend Online ausdrücklich. Sie geben nicht die Meinung der Redaktion oder der Neuapostolischen Kirche wieder. Neue Kommentare können verzögert erscheinen.